Aktuelles

Buchvorstellung

kritische berichte

Präsentation des Heftes 2.2016:
Donnerstag, 23.06.2016, 18:30 Uhr,
Berlin, Denkerei, Oranienplatz 2, 10999 Berlin
mit Bazon Brock, Anna Minta, Frank Schmitz und Erik Wegerhoff
http://denkerei-berlin.de/kalender/

Neuerscheinung

kritische berichte

Das Heft 2.2016 der kritischen berichte ist kürzlich erschienen. Hier finden Sie den Link zum Inhalt.

Veranstaltungsankündigung, AG Migration

Workshop, Stuttgart, 16. – 18. Juni

Die im Ulmer Verein für Kunst- und Kulturwissenschaften e.V. gegründete Arbeitsgemeinschaft "Kunstproduktion und Kunsttheorie im Zeichen globaler Migration" trifft sich für eine interne Besprechung am Freitag, den 17. Juni 2016, in der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart. Die Besuche verschiedener Stuttgarter Institutionen (16./18. Juni), die sich schwerpunktmäßig mit transkulturellen Themen und neuen Integrationsprojekten befassen, sollen das Treffen inhaltlich abrunden: Inwieweit sehen sich Ausstellungshäuser, Stadt- und Völkerkundemuseen angesichts der aktuellen Entwicklungen der Migration in der Verantwortung? Welche Aufgaben, Ziele und Vorgehensweisen werden dabei von diesen Instituten verfolgt? Hier sucht die AG das Gespräch mit den jeweiligen Vertretern wie Elke aus dem Moore (ifa Galerie) und Inés de Castro (Lindenmuseum Stuttgart).

Am 17. Juni findet an der Kunstakademie ein Symposium mit dem Titel „Motion Discomfort. 2. Akt“ statt, das die aktuelle Frage nach der Rolle der künstlerischen Praxis im Verhältnis zum politischen und gesellschaftlichen Aktivismus von, mit und für Geflüchtete/n zum Anlass für eine Diskussion nimmt. Die von der Stuttgarter Künstlerin Ülkü Süngün organisierte Veranstaltung schließt an ein von Felix Ensslin (Theorieprofessor am Institut für Ästhetik und Kunstvermittlung, ABK Stuttgart) bereits ausgerichtetes Symposium „1. Akt – Koordinaten und Irritationen“ (22. März 2016) zu den Themen Flucht, Angst, Recht und Identität an. Sprecher/innen u.a. sind: Ulf Aminde (Berlin/Foundation Class), Julia Eckert (Leipzig/Interaction Leipzig e.v.), Rex Osa (Stuttgart/refugees4refugees), Christian Twickel (Hamburg/Schwabinggrad Ballett) und Can Gülcü (Wienwoche).

Cathrine Bublatzky, Burcu Dogramaci und Kerstin Pinther werden die AG zusammen in dieser Diskussion vertreten. Bei dieser Gelegenheit werden die AG und ihre Themen, Aufgaben und Ziele kurz vorgestellt.
Organisation: Buket Altinoba

Neuerscheinung

kritische berichte

Das Heft 1.2016 der kritischen berichte ist kürzlich erschienen. Hier finden Sie den Link zum Inhalt.

Denkmalsschutz

Offener Brief

Liebe Mitglieder des Ulmer Vereins,

Christian Freigang, Kai Kappel und Kerstin-Wittmann-Englert haben einen Offenen Brief an den Berliner Senator für Stadtentwicklung und Umwelt, Andreas Geisel, und die Senatsbaudirektorin, Regula Lüscher, zum fragwürdigen Umgang mit der Friedrichwerderschen Kirche von Karl Friedrich Schinkel geschickt, den wir Ihnen gern zur Kenntnis geben möchten.

Bitte lesen Sie den vollständigen Wortlaut in der Ausgabe 1.2016 von kunsttexte.de oder über den Dokumentenserver der HU Berlin via diesem Link.

Neues Orga-Team und Homepage

AG Kunstproduktion und Kunsttheorie im Zeichen globaler Migration

Die AG 'Kunstproduktion und Kunsttheorie im Zeichen globaler Migration' hat seit dem 1. März 2016 ein neues Organisationsteam sowie eine eigene Homepage.

Über Letztere wird die AG fortan über alle Neuigkeiten und Veranstaltungen informieren. Sie erreichen die Homepage unter:  http://www.ag-kunst-migration.de

Aktualisierung:

Bild – Kompetenz – Vermittlung

Die vom Ulmer Verein unterstützte Arbeitsgruppe BILD  KOMPETENZ  VERMITTLUNG hat ihr Programm aktualisiert

Bitte finden Sie den Link zur neuen Seite hier.

Die AG ist eine Initiative von Alke Vierck, Romy Kühnert, Christine Busch und Yella Hoepfner 


Kontakt
Postanschrift

Ulmer Verein - Verband für Kunst- und Kulturwissenschaften e.V.

c/o Institut für Kunst- und Bildgeschichte
Humboldt-Universität zu Berlin
Unter den Linden 6
10099 Berlin